Das Projekt

Auf Basis einer empirischen Untersuchung wurden konkrete Handlungsempfehlungen für Unternehmen entwickelt, die Unternehmen dabei helfen sollen Geflüchtete zu identifizieren, auszuwählen, zu integrieren und langfristig ans Unternehmen zu binden. In dem Forschungsprojekt wurden Methoden zur Kompetenzerfassung bewertet sowie Geflüchtete und Unternehmensvertreter zu den Erfolgsfaktoren der Unternehmensintegration befragt. Die Ergebnisse sind in einen sieben Schritte umfassenden Leitfaden eingeflossen, mit dem sich insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen auf die Beschäftigung von Geflüchteten vorbereiten können.

Leitfaden zur Beschäftigung von Geflüchteten für Unternehmen

Viele Unternehmen stellen sich Fragen zur Beschäftigung von Geflüchteten. Folgende Fragen werden in dem 7 Schritte Leitfaden beantwortet. Alternativ können Sie die PDF-Datei “ 20 Schritte zur erfolgreichen Integration von Geflüchteten im Unternehmen“ herunterladen.

1. Warum wollen Sie Geflüchtete beschäftigen?
2. Für welche Aufgaben suchen Sie Geflüchtete?
3. Wie können Sie die Erfahrungen anderer nutzen?
4. Wie können Sie bei der Auswahl Risiken verringern?
5. Wie können Sie Ihre bisherige Belegschaft einbeziehen?
6. Wie können Sie die Integration erfolgreich gestalten?
7. Wie können Sie aus den eigenen Erfahrungen lernen?

 

Arbeitsintegration Geflüchtete ist ein Kooperationsprojekt des Goinger Kreises e.V. und der Leuphana Universität Lüneburg.
Logo Goinger Kreis                           1310_logo_leuphana_NEU_print